. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

zurück

PALAU - Carp Island Resort

 
Lage/Anreise
Das schlichte Carp Island Resort liegt sehr schön, direkt am herrlichen Sandstrand auf der tropisch bewachsenen Insel Carp Island nahe den top Tauchspots wie z.b. German Channel und Blue Corner. Die Anreise zu ihrem Tauchurlaub erfolgt via Manila nach Koror. Dort ist eine Zwischenübernachtung notwendig. Die anschließende Bootsfahrt zum Resort dauert dann ca. 45 Minuten. Der Transfer vom Flughafen Koror zum Resort erfolgt zwischen 7:30 Uhr - 8:00 Uhr am Vormittag, der Transfer Resort-Flughafen zwischen 15:00 Uhr - 16:00 Uhr am Nachmittag.
 
Anlage/Resort
Das Resort liegt inmitten herrlichster Insellandschaften und besteht aus einem Haupthaus, auf Stelzen gebaute Holzbungalows, Restaurant, Bar, kleinem Shop und Tauchbasis. Die Unterkünfte sind recht einfach aber sauber und geräumig. Bei Ebbe ist durch die flache Lagune kein Baden möglich. Carp Island ist bis auf dieses kleine Resort unbewohnt. Für Abwechslung auf ihrer Tauchreise bieten sich diverse Ausflüge, Inselexkursionen, Höhlenwanderungen, Hochseefischen, Schnorcheln und Kajak an. Akzeptiert werden Reiseschecks, (3% VISA, Mastercard, JCB) Diners, und (4,5% American Express) Karten.
 
 
            
 
Unterbringung/Verpflegung
Die 25 Zimmer sind einfach aber zweckmäßig eingerichtet und verfügen über Dusche (Warmwasser)/WC, Ventilator und Veranda. Die Fenster an allen Seiten sorgen für eine gute Durchlüftung. Stromversorgung haben sie von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr, die Ventilatoren in den Zimmern werden aber die ganze Nacht mit Strom versorgt.
Divers House: sehr einfache Zimmer mit Gemeinschaftsdusche/WC neben dem Gebäude.
Seaside Cottage: nahe am Strand gelegen mit Panoramablick auf das Meer.
Sunrise Cottage: Richtung Garten gelegen, mit Blick auf den Ozean.
Seaside DeLuxe Cottage: Einzelbungalows nahe am Strand mit Blick auf den Strand.
Suite: schöne, geräumige Zimmer mit Balkon und Blick zum Garten und Veranda an der Vorderseite mit Blick auf das Meer.
Im Strandbereich befinden sich Liegestühle, Hängematten und Picknickplätze. Das Essen im Restaurant gibt es in Form von Buffet und ist vor allem auf japanische Touristen ausgelegt. Trinkwasser, Kaffee und Tee stehen gratis zur Verfügung. Mittagessen ist in den Tauchpaketen bereits enthalten.
 
 
Tauchgebiete
Tauchspots wie Blue Corner, Blue Holes oder German Channel liegen direkt vor der Haustür und werden in wenigen Minuten erreicht. Haibegegnungen haben sie am Blue Corner auf jeden Fall und mit Glück begegnen ihnen von Januar bis März Mantas am German Channel. Bei den Tauchspots um Carp Island handelt es sich meistens um Steilwände und Drop Offs mit schönen Peitschen- und Fächerkorallen und riesigen Gorgonien. Mit mehr als 1.400 Arten von Riff Fischen und über 600 Arten von Hart-und Weichkorallen, hat Palau eine der höchsten Vielfalt an Meereslebewesen in der Welt.
 
Tauchbasis/Tauchbetrieb
Das Palau Diving Center ist eine PADI geführte Tauchbasis und bietet Tauchausbildung vom Beginner bis Divemaster in englischer Sprache. Für die ca. 30 Tauchplätze stehen 6 Tauchboote zur Verfügung, getaucht wird auf ihrer Tauchreise mit Aluflaschen/INT Anschluss. Es werden meist Ganztagsfahrten mit 2 Tauchgängen (optional 3 TG) angeboten,  wobei dann das Mittagessen inklusive ist und entweder zwischen den Tauchgängen auf dem Boot oder auf einem der schönen Strände eingenommen wird. Leihausrüstung ist ausreichend vorhanden. Für bestimmte Tauchspots sind Strömungshaken Pflicht!
 
Unsere Meinung
Wenn sie in ihrem Tauchurlaub mit einfacher Ausstattung, aber top Tauchspots zufrieden sind, ist dieses Resort das richtige für sie.

ab EUR 1590.00 p.P. im DZ