. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

Sansibar & Mafia Island Madagaskar

 

Sansibar – alleine der Namen beflügelt bereits die Fantasie vom Duft exotischer Gewürze. Schöne Strände mit Puderzuckersand laden zum Baden ein. Auf der schönen Insel können erste Tauchgänge erfolgen. Ausflüge nach Stone Town und zu einer Gewürzplantage sind sehr empfehlenswert.

 

Mafia Island, gleich neben Sansibar und per Inlandsflug erreichbar, stellt eine Steigerung in taucherrischer Hinsicht dar. Im Nationalpark darf nicht gefischt werden. Entsprechend viele Fische sind vorhanden, die eine stattliche Größe erreichen. Einer der Top-Tauchplätze ist der Kinasi Pass mit viel großen Schwärmen inkl. Barrakudas und mächtigen Zackenbarschen. Für den indischen Ozean sind viele Hartkorallen zu finden.

 

Madagaskar ist der zweitgrößte Inselstaat der Welt, der oft auch der „achte Kontinent“ genannt wird, weil durch eine lange isolierte Entwicklung eine sehr eigenständige Natur entstanden ist Hier kommen oft Tier- und Pflanzenarten vor, die nirgendwo sonst auf der Erde zu finden sind, z.B. Lemuren. Madagaskar liegt im tropischen Klima des Süd-Äquatorialstroms.